barrierefreier-umbau-hopster-rheine-1

Umbau von Häusern und Wohnungen zu barrierefreiem Wohnraum.

Lebenssituationen sind unterschiedlich- Wohnbedürfnisse auch. Der Anspruch und die Anforderungen variieren im Laufe des Lebens

“Barrierefreier Wohnraum” wird oft in Verbindung gebracht mit Wohnraum für ältere Menschen oder Menschen mit Behinderung. Dabei wird leicht übersehen, dass die positiven Eigenschaften von Wohnen ohne Barrieren sich auch schon in jüngeren Jahren auf die Wohn- und Lebensqualität auswirken.

Gleichgültig, ob Sie neu bauen, Ihre Wohnung modernisieren oder mit bestimmten Maßnahmen Ihren Wohnraum komfortabler und barrierefrei gestalten wollen, es ist immer eine Investition in die Zukunft. Barrierefreiheit bedeutet

  • mehr Lebensqualität
  • mehr Sicherheit
  • mehr Unabhängigkeit

und die Möglichkeit, länger im gewohnten Wohnumfeld leben zu können.

Hierbei  sollten Sie die Erfahrung und das professionelle Wissen unseres Kooperationspartners, der Bögge Beratung Begleitung Bildung GbR in der Wohn(umfeld- beratung) nutzen.

Auf folgende Fragen kann eine Wohn(umfeld)beratung Antwort geben:

  • kann meine Wohnung/mein Haus barrierefrei und damit altengerecht umgestaltet werden?
  • welche technischen Hilfsmittel wie Badewannenlift, Toiletten(sitz)erhöhung, Haltegriffe sind möglich
  • meine Wohnung/mein Haus ist (z.B. durch Auszug von Kindern) eigentlich zu groß. Kann ich Räumlichkeiten anders nutzen oder sollte ich über einen Umzug nachdenken?
  • verfügt das Wohnumfeld über eine für mich bedarfsgerechte Infrastruktur (Ärzte, Einkaufsmöglichkeiten, öffentlicher Nahverkehr…..)?
  • Welche alternativen Wohnmöglichkeiten kommen für mich in Frage?

Unter Berücksichtigung der individuellen Bedürfnisse kann eine Wohn(umfeld)beratung dazu beitragen, frühzeitig eine passgerechte Lösung zu finden und damit helfen, entweder rechtzeitig die Rahmenbedingungen zu gestalten, in der vertrauten Umgebung möglichst lange wohnen zu können oder rechtzeitig Alternativen zu suchen und zu finden.

Die Wohn(umfeld)beratung erarbeitet gemeinsam mit Ihnen Vorschläge zur Wohnraumgestaltung und hilft bei der Umsetzung indem

  • Sie unverbindlich und neutral beraten und informiert werden
  • Sie über unterschiedliche Möglichkeiten der Vorsorge aufgeklärt werden
  • gemeinsam mit Ihnen Ihr Wohnumfeld auf Gefahrenquellen geprüft wird, um Unfälle und Stürze zu vermeiden
  • bei Bedarf und Wunsch Kontakte zu kompetenten Handwerkern hergestellt wird
  • Sie über mögliche Hilfsmittel und Ihre Finanzierung beraten werden
  • Ihnen Wege zu Fördergeldern aufgezeigt werden
  • Sie auf Wunsch und bei Bedarf bei der Beantragung von finanziellen Hilfen, z.B. durch die Krankenkasse oder die Pflegekasse, unterstützt werden

Nähere Informationen erhalten Sie bei

Bögge Beratung Begleitung Bildung GbR
Rabinstr.47
48432 Rheine

Telefon: 05971 17938

E-Mail: info@beratung-und-bildung.de

www.beratung-und-bildung.de

Mitglied der bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungsanpassung-e.V.

www.wohnungsanpassung-bag.de